Kleiner Winkel 4, 77880 Sasbach | +49 (0) 7841 / 630 6255
Hauptstraße 35, 77704 Oberkirch | +49 (0) 7802 / 703 5315
info@hoerlaedle.de

Kategorie: Ratgeber

Es klingt nach Frühling

Der Frühling ist zwischenzeitlich in jeder Hinsicht aufgeblüht:Vögel zwitschern, die Bienen brummen, die ersten Schmetterlinge fliegen umher und auch dieObstbäume beginnen zu sprießen. Die perfekte Zeit um all unsere Sinne zu aktivieren. Im Frühlingerwachen nicht nur bunte Pflanzen und neugierige Tiere aus ihrem Winterschlaf, sondern auch wirMenschen. Nach einem kalten, grauen und gefühlt nie endenden…
Read more

Weitreichenden Folgen zeitig vorbeugen

Erneut setzen sich der Bundesverband der Hörsysteme-Industrie (BVHI) und dieWeltgesundheitsorganisation (WHO) mit dem internationalen Aktionstag für besseresHören und eine verbesserte Hörvorsorge und -versorgung ein. Mit dem Motto „Hörvorsorge ab 50 –ICH geHÖRE daZU!“ liegt der Schwerpunkt in diesem Jahr auf der frühzeitigen Erkennung derSchwerhörigkeit im Alter. Die bundesweite Aufklärungskampagne soll Menschen ab 50 für dasThema…
Read more

Damit Fernsehen wieder Spaß macht

Hörverlust kann lange unbemerkt bleiben. Betroffene behelfen sich zunächst unbewusst mitLippenlesen und Wortfetzen. In vielen Fällen ist es der Fernseher, der schließlich offenbart, dassetwas nicht stimmt. Insbesondere bei synchronisierten Filmen, bei denen Lippenlesen zwecklos ist,stellen Betroffene beziehungsweise deren Umfeld fest, dass der Ton viel zu laut gestellt ist.Ein Hörverlust kommt oft schleichend. Während man sich…
Read more

Bei Hörproblemen drohen körperliche und seelische Risiken – die sich verhindern lassen

Wenn Menschen schwerhörig werden, reagieren sie oft viel zu spät. Das hat damit zu tun, dass der Hörverlust meistens über viele Jahre schleichend verläuft. Vielen Betroffenen fällt es schwer, sich das Problem einzugestehen. Häufig bringen Angehörige die Betroffenen in die Praxis. Denn denen fällt auf, dass die Partnerin den Fernseher neuerdings so laut aufdreht oder…
Read more

Was braucht es, um brillant zu hören? – Hörgeräte von Signia

Signia Hörgeräte bieten eine brillante Kombination aus Spitzenaudiologie, einzigartigem Design und leistungsfähiger Lithium-Ionen-Technologie. Von besonders diskret über preisgekrönte Optik bis hin zu Super Power. Das breite Portfolio erfüllt Wünsche für verschiedene Lebensstile, Anforderungen und Hörverluste. Was braucht es, um brillant zu hören? – Hörgeräte von Signia Signia Hörgeräte bieten eine brillante Kombination aus Spitzenaudiologie, einzigartigem…
Read more

Was kostet mich ein gutes Hörgerät? – Was die Krankenkasse zahlt!

Wer ein Hörgerät ohne Zuzahlung will, braucht eine Verordnung für ein Hörgerät von der HNO-Ärztin oder dem HNO-Arzt. Sie stellen den Grad der Schwerhörigkeit fest. Die meistenKrankenkassen übernehmen einen Festbetrag von 784,94 Euro für das erste Hörgerät und knapp924,90 für zwei Hörhilfen. Je nach Hörschwäche und individuellem Bedarf sind viele Hörgerätejedoch wesentlich teurer. Ist das höherwertigere Gerät teurer…
Read more

Keine Angst vor einem Hörgerät

Vogelgezwitscher am Morgen ist etwas Schönes – doch das hören leider nicht alle. In den meistenFällen lässt sich das sehr leicht ändern: Mit dem passenden Hörgerät!Die Technik für Hörhilfen entwickelt sich immer schneller weiter. Es gibt also keinen Grund mehr,sich vor einem Hörgerät „zu drücken“, weil es z.B. „alt macht“ oder man Angst hat, nicht mit derTechnik klarzukommen. Schon…
Read more

Schleichender Prozess beim Hören

Hörverlust ist bei den meisten Menschen ein schleichende Prozess. Die Ursache sind verschiedeneVerschleißerscheinungen im Mittel- oder Innenohr. Wenn man in geräuschvoller Umgebung immerschlechter und anstrengender versteht, kann das ein Hinweis auf Hörminderungen sein. Sicherheitgibt ein professioneller Hörtest. Ab einem gewissen Grad der Schwerhörigkeit ist es ratsam. Hörsysteme zu nutzen. Erste Anzeichenkönnen sein, dass man in…
Read more

Mozart bis Metal – die Heilkraft der Musik – Musik hören trotz Hörschwäche

Wer bewusst angenehme Musik hört, lässt einen wahren Hormoncocktail durch Körper und Kopf fluten. Musik wirkt direkt auf das Belohnungssystem im Gehirn: Endorphine, körpereigene Opiate, werden ebenso ausgeschüttet wie das anregende Dopamin. Glücksgefühle und Wohlbefinden entstehen. Die Gänsehaut beim Musikhören nennen Forscher gar „Hautorgasmus“. Musik beeinflusst unsere Emotionen und Gefühle, ruft Bilder und Assoziationen in…
Read more

In der Schublade nutzt das Hörgerät nichts

Hörgeräte werden immer besser und unauffälliger. Und trotzdem kennen die meisten Menschenjemanden, der das Hilfsmittel nur bei besonderen Gelegenheiten nutzt und stets aufs Neue ansTragen erinnert werden muss. Wer aber sein Hörgerät in der Schublade verstauben lässt, wird sichnie richtig daran gewöhnen und es nicht wie selbstverständlich verwenden.Tatsächlich ist der Trainingseffekt für das Gehirn am…
Read more